Sch├Ân, dass wir fertig sind!

Vielen Dank f├╝r die reibungslose Zusammenarbeit – es hat uns viel Spa├č gemacht, das Projekt mit Ihnen gemeinsam ans Ziel zu bringen.

Damit wir das b├╝rokratische soweit ad acta legen und Sie mit dem Projekt zu richtig durchstarten k├Ânnen, ben├Âtigen wir noch Ihre Freigabe.

Hinweis: Die Handynummer wird ausschlie├člich f├╝r den Empfang des Best├Ątigungscodes verwendet und nicht bei uns gespeichert.

Freigabe ├╝ber erbrachte Leistungen

Leistungsumfang, Best├Ątigung und Freigabe

Bitte spezifizieren Sie, was Sie uns freigeben m├Âchten.

Bitte setzen Sie mindestens ein H├Ąkchen

WebseiteFlyerBrosch├╝reVisitenkartenSonstiges



Haftungsvereinbarung zu Nutzungs- und Urheberrechten an Kundeninhalten

Zwischen
Best4Business GmbH
Angerburgerstra├če 1
22047 Hamburg
- Auftragnehmer (Agentur/ Webdesigner) -

und dem oben genannten Auftragsgeber.

┬ž 1 Geltungsbereich

Die Parteien haben einen Vertrag ├╝ber die oben angegebene Leistung geschlossen.

(2) Als Erg├Ąnzung zu diesem Hauptvertrag und den zugrunde gelegten AGB des Auftragnehmer wird die nachfolgende Vereinbarung zur Frage der Haftung f├╝r die durch den Auftraggeber zur Verf├╝gung gestellten Inhalte (Bilder, Videos, Grafiken, Texte) geschlossen.

(3) Diese Haftungsvereinbarung wird mit Unterzeichnung Bestandteil des Hauptvertrages.

┬ž 2 Nutzungsrechte

(1) Ausdr├╝cklich gestattet ist die Nutzung, Bearbeitung und Ver├Âffentlichung der Werke f├╝r Projekte und Webseiten, die der Auftragnehmer f├╝r den Auftraggeber erstellt.

(2) Der Auftraggeber gew├Ąhrt dem Auftragnehmer an den zu Zwecken der Gestaltung und Bearbeitung ├╝bermittelten Inhalten (Bilder, Videos, Grafiken, Texte) das Recht, diese Inhalte f├╝r die dem Vertrag zugrundeliegenden Zwecke im vertraglich vereinbarten Umfang zu nutzen. Dem Auftragnehmer wird hierzu ein einfaches, nicht ├╝bertragbares Nutzungsrecht zur Bearbeitung und Ver├Âffentlichung der Inhalte einger├Ąumt.

┬ž 3 Haftungsfreistellung

(1) Der Auftraggeber sichert zu, zur ├ťbertragung der vereinbarten Nutzungsrechte befugt zu sein, weil er das oder die Werke entwederÔÇĘa) selbst erstellt hat oderÔÇĘb) die f├╝r die ├ťbertragung notwendigen Rechte selbst wirksam erworben hat.

(2) Der Auftraggeber unterst├╝tzt den Auftragnehmer bei der Abwehr von Anspr├╝chen, die Dritte gegen├╝ber dem Auftragnehmer aufgrund von Verletzungen von Immaterialg├╝tern (Urheberrechte, Markenrechte, Recht am eigenen Bild, Geschmacksmuster usw.) an den vertragsgegenst├ĄndlichenÔÇĘInhalten geltend machen, insbesondere durch zur Verf├╝gung stellen der zur Verteidigung erforderlichen Informationen.

(3) Der Auftraggeber ist zum Ersatz aller zur Rechtsverfolgung notwendigen erforderlichen Aufwendungen ÔÇô insbesondere der notwendigen Anwalts- und Gerichtskosten - verpflichtet, die dem Auftragnehmer durch die rechtliche Inanspruchnahme durch Dritte hieraus entstehen.




Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und w├Ąhlen Sie den Baum aus.

Hinweis: Bevor Sie die Freigabe absenden k├Ânnen, verifizieren wir Ihre Handynummer mit einem Freischaltcode. Ihre Nummer wird bei uns nicht gespeichert und nur f├╝r die Freigabe verwendet.