Der loyale Arbeitgeber

Heute will ich euch eine spannende Anekdote von einem Kunden in der Metallbranche an die Hand geben.

 

Sie handelt von einem Arbeitgeber der bereits seit über einem halben Jahr auf die Rückkehr eines erkrankten Mitarbeiters wartet.

 

Er selber fühlt sich als Arbeitgeber zu dieser Loyalität und Verantwortung gezwungen, was sicher einwandfrei vertretbar ist – auch aus moralischen Gründen.

 

Andererseits war ich dann sehr überrascht als ich erfuhr, dass er für diesen bereits sehr langen Zeitraum weder einen Ersatz noch eine Vertretung gesucht hat.

 

Besonders Unternehmen mit vielen Aufträgen werden durch einen Mitarbeiter-Ausfall natürlich hart getroffen. Zusätzlich hierzu war wohl scheinbar auch nicht abzusehen wann der erkrankte Mitarbeiter wieder zurückkehren wird, beziehungsweise ob dies jemals wieder der Fall sein wird.

 

Aufgrund dessen ist es empfehlenswert, grade in Zeiten des Fachkräftemangels, jederzeit für einen Mitarbeiterausfall gewappnet zu sein. Im Idealfall sollten jederzeit genügend Bewerbungen vorliegen. Dies ist durch effektives Personalmarketing möglich.

Personalmarketing ist ein Muss