Christians Praktikumsbericht

Mein Schülerpraktikum bei B4B

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 9. Klasse an einem Gymnasium. In den letzten 3 Wochen durfte ich bei Best4Business mein Schülerpraktikum absolvieren.

Am ersten Tag wurde ich von Herr Tomincic und der Praktikantin Katharina eingeleitet. Alle waren von Anfang an höflich und respektvoll. Nach nur einem Tag durfte ich schon telefonieren und an Projekten mitarbeiten. Die Kontakte im CRM-System habe ich auch schon vom ersten Tag an geprüft, und kleine Firmen aussortiert.

Zu meinen späteren Aufgaben gehörten außerdem auch News-Artikel für die Webseite schreiben und an eigenen Projekten zu arbeiten. Zum Beispiel habe ich am Partnerprogramm gearbeitet. Es war sehr viel Verantwortung, aber ich habe bei Fragen auch Unterstützung bekommen.

In Laufe der Wochen habe ich viele verschiedene “Nebenaufaben” gehabt, wie Einkaufen, Fotos schießen, kleine PowerPoint’s machen, zu der Post zu gehen oder auch zu Themen recherchieren. In den Pausen konnte ich mir in der Küche einen Tee machen oder zu McDonald’s rüber laufen und dort einen Burger essen.

In der letzten Woche durfte ich mit Herr Tomincic bei einem Kundengespräch dabei sein. Ich habe weiterhin an spannenden Projekten gearbeitet und Unternehmen aus den Kontakten sortiert.

Allgemein war es eine Nette Arbeitsatmosphäre mit Lockeren Mitarbeitern. Ich habe mich mit allen gut verstanden und durfte viele spannende Sachen machen. Ich fand es besser als Schule, da es keine Hausaufgaben gab 😉 Als Abschiedsgeschenk habe ich einen Gutschein und Schokolade bekommen. Ich möchte mich nochmal für das tolle Praktikum bedanken! Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Personalmarketing ist ein Muss

Stellen Sie sich vor, Ihr bester Mitarbeiter wird morgen schwer krank oder fällt anderweitig sehr lange aus – was man niemandem wünscht, wird oft leider schneller Realität als man sich vorstellen kann. Sind Sie darauf vorbereitet? Haben Sie jemanden in der Hinterhand oder müssten Sie sich erst monatelang auf die Suche begeben? Personalmarketing hilft Ihnen dabei, diese Lücken zu füllen – nicht erst, wenn es zu spät ist, sondern am Besten dann, wenn es gut läuft und Sie bequem nebenbei Bewerbungen erhalten.

Aktuelle News